CFB-IT UG (haftungsbeschränkt) Ochsenhausenerstrasse 36 - 88410 Bad Wurzach
+49 1575 8484645
info@cfb-it.de

Managed Workplace

Workplace as a Service - der Arbeitsplatz aus der Cloud

Die Bereitstellung von Applikationen auf lokalen PC´s verschlingt hohe IT-Kosten, die gerade für KMU oft nur sehr schwer kalkulierbar sind. Ebenfalls erfüllt die lokale Bereitstellung von Applikationen nicht die Mobilitätsanforderungen, die Mitarbeiter heute benötigen, um Ihre Aufgaben effizient zu erledigen. Außerdem wollen Mitarbeiter heute von überall und egal mit welchem Gerät auf ihren elektronischen Arbeitsplatz zugreifen können. Die Entscheidung in eine eigene On-Premise Workplace Virtualisierungs-Infrastruktur zu investieren würde gleichzeitig bedeuten: eigenes IT-Projekt, IT-Infrastruktur, IT-Ressourcen und Personal. Grund genug, um über einen Workplace aus der Cloud nachzudenken.

Arbeiten von überall mit CFB-Cloud Workplace

Mit CFB-Cloud Workplace wird das Hosting einer kompletten Backend Serverinfrastruktur zur Verfügung gestellt und mit der Citrix Desktop Virtualisierungslösung ergänzt, um den Mitarbeitern den Zugriff auf Ihren Desktop und deren Applikationen zu ermöglichen. Der Zugriff erfolgt hierbei endgeräte – und ortsunabhängig und das sicher über jegliche Verbindung unter der Maßgabe einer zentralen und sicheren Datenhaltung. Da sich jede Art von Applikation einbinden lässt, eignet sich das Angebot für jedes Unternehmen ab 100 Mitarbeitern. Durch die zentrale Daten- und Softwarebereitstellung sind alle Arbeitsplätze stets aktuell. Neue Arbeitsplätze lassen sich in wenigen Minuten per Self Service aufsetzen sowie vorhandene Workplaces verändern oder abschalten. Das senkt die Kosten für den IT-Betrieb.

Höchste Sicherheit

Alle Arbeitsplätze werden aus einem sicheren Rechenzentrum von CFB-Cloud bereitgestellt. Der Zugriff auf den Workplace wird durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung abgesichert. Mit individuellen Policies und entsprechend auf den Kunden ausgerichtete Compliance Regeln bestimmen Unternehmen, welche Anwendungen und Daten ein Nutzer abhängig vom eingesetzten Endgerät und Netzwerkzugang verwenden darf. Die Mitarbeiter greifen über einen Internetbrowser von überall und mit jedem Endgerät auf die gleiche Nutzeroberfläche ihres Digital Workplace zu. So verfügen sie jederzeit über alle Daten und Anwendungen, die sie benötigen ‒ auch unterwegs.

Einfache Nutzung

Nutzer des CFB-Cloud Workplace as a Service müssen sich nur einmal am System anmelden, um auf alle Dienste zuzugreifen (Single Sign-On). Bei einem Wechsel auf ein anderes Endgerät öffnen sich dort dieselben Dateien und Anwendungen, an denen der Nutzer auf dem anderen Gerät gearbeitet hat. Außerdem werden Unternehmen und Mitarbeiter bei der Wahl der Endgeräte flexibler: die gesamte Rechenleistung findet im Rechenzentrum statt. Somit genügen für den Zugriff auf den Desktop meist einfache und kostengünstige Geräte wie zum Beispiel Thin Clients. Auch mit privaten Endgeräten können Nutzer sicher auf den CFB-Cloud Workplace zugreifen.